VEREIN

Der Verein heute

Helfen wo die Not am größten ist

Aktuelles aus dem Verein

Salam Center

„Kuscheltiere und Bekleidung für die Ärmsten im Müllviertel“

Im Mai 2020 hat der Verein Projekte des Herzens e.V. ein Paket auf den Weg nach Ägypten gebracht. Darin enthalten waren Kuscheltiere, Kinderbekleidung und Süßigkeiten. Mit diesem Paket wollten wir gerade in diesen momentan schwierigen Zeiten des Corona-Virus nicht nur eine Freude bereiten, sondern ganz besonders für eine seelische Aufmunterung sorgen. Denn Gemeinschaft und Füreinander ist doch gerade in diesen Zeiten umso wichtiger.

Paket ans Salam Center
Paket ans Salam Center
Paket ans Salam Center
Paket ans Salam Center

Herz-Brot-Aktion der Bäckerei Euper in Entringen

Spendenaktion zugunsten eines unserer Herzensprojekte von Dezember 2019 bis März 2020

Im Herzen von Entringen-Ammerbuch liegt die Familienbäckerei Euper. Täglich wird hier noch mit liebevoller Handarbeit gebacken, was heute wahrlich keine Selbstverständlichkeit mehr ist. 

Ende vergangenen Jahres wurde Frau Euper, die Inhaberin der Bäckerei, durch zwei unserer Vorstandsmitglieder auf die Arbeit von Projekte des Herzens e.V. aufmerksam. Sie war sofort begeistert, da sie selbst schon seit einiger Zeit auf der Suche nach einem passenden Herzprojekt für sich war. Mit der gleichen Freude und Liebe wie fürs Handwerk, entschied sie sich daraufhin eine Herz-Brot-Aktion für Projekte des Herzens zu starten.

Im Zeitraum von Dez. 2019 bis März 2020 verkaufte die Bäckerei Euper ihr Brot nach Holzofenart in einem speziellen Design für Projekte des Herzens und unterstütze uns zusätzlich durch Flyer und Werbeaktionen. Zu dieser Zeit, gingen 50 Cent pro verkauftem Brot an unseren Verein.

Inzwischen ist die Aktion abgeschlossen und war ein voller Erfolg!

Wir konnten eine Spende über 216 Euro entgegennehmen und DANKEN von Herzen.

 

Plakat mit Spendenbrot
Gruppenbild Bäckerei Euper

Nacht der leisen Lieder

Spendenaktion zugunsten eines unserer Herzensprojekte am 20. Dezember 2019

Im Rahmen eines stimmungsvollen, vorweihnachtlichen Konzerts im alten Bahnhof in Pforzheim Dillweißenstein bei der „Nacht der leisen Lieder“ der Musikgruppe „Trio de Janeiro“ fand am 20. Dezember eine Spendenaktion für die kleine Sarah, einem unserer Herzensprojekte statt!

An unserem liebevoll gestalteten Stand informierten wir die Konzertbesucher über unsere laufenden Hilfsprojekte und im Besonderen über das Schicksal von Sarah Boss und ihren Eltern. Es war einfach, die Herzen vieler Menschen für die 5 Jährige seit Frühgeburt behinderten tapferen kleinen Sarah zu berühren.

Gegen eine kleine Spende konnten die Besucher Gaben wie selbstgebackener Herzensplätzchen, handgefertigte Armbänder, Weihnachtskarten oder auch Kugelschreiber mitnehmen.

Es fanden viele schöne Gespräche statt, bei denen die Menschen ihre Anteilnahme ausdrückten und großzügig wurde unsere aufgestellte Spendenbox gefüllt.

Es war für alle Beteiligten, für uns als Mitglieder der „Projekte des Herzens“ als auch für die Spender ein herzberührender erfüllter Abend!

Einen herzlichen Dank an Lu Thomé, dem Gründer und Mitglied der Musikgruppe „Trio de Janeiro““, der uns großzügiger Weise diese Aktion ermöglicht hat!

Late-Night Spendenshopping im Viva fashion & food in Denkendorf

am 12.12.2019 fand im Viva fashion & food ein exklusives Shoppingevent zu Gunsten von Projekte der Herzens e.V. statt.

 

Spendenaktion im Viva Food

Am Ortsrand von Denkendorf, direkt an der Körsch gelegen, befindet sich das Viva fashion & food. Ein Fachgeschäft für italienische Mode, Feinkost und Wohnaccessoires. Seit  über 16 Jahren betreiben Karin und Giuseppe Inga ihr Geschäft mit Herzblut, beraten ihre Kunden mit Liebe und Gespür und machen den Aufenthalt dort zu einem wahren Shoppingerlebnis – fast wie ein Kurzurlaub auf Sizilien.

Doch die Begeisterungsfähigkeit von Karin Inga gilt nicht nur ihrem Geschäft Viva, sondern auch unserem Verein Projekte des Herzens e.V.

Mit viel Liebe und Engagement entschied sie sich uns zu unterstützen und rief am  12.12.2019 ein exklusives Shoppingevent zu Gunsten von Projekte der Herzens e.V. ins Leben.

Familie Inga spendete an diesem Tag 50 % der Einnahmen speziell gekennzeichneter Artikel an unsere Projekte. Zudem war unser Vorstand gemeinsam mit den Vorstandsmitgliedern den ganzen Tag vor Ort und informierte interessierte Kunden über unsere Projekt-Arbeit. Für Projekte des Herzens e.V. war es ein durch und durch gelungener Tag.

Wir freuen uns von Herzen über die Spendengelder im Höhe von 614,80 € sowie weitere, neugewonnene Mitglieder.

 Unser Dank gilt der Großherzigkeit und Begeisterungsfähigkeit von Familie Inga, welche uns so liebevoll unterstützt hat.

Spendenaktion im Viva Food
Spendenaktion im Viva Food
Spendenaktion im Viva Food

Laufen für einen guten Zweck

Spendenwanderung der Kreissparkasse Esslingen am 22. September 2019

Die Vorfreude war riesengroß bei allen Beteiligten als es am Sonntag, den 22. September um 10:30 Uhr endlich losging! Rund 1700 Wanderfreunde sind dem Aufruf der Sparkasse Esslingen gefolgt und haben sich zur ersten Spendenwanderung getroffen. Startpunkt war der Parkplatz der Firma Bielomatik in Neuffen. 

Für jeden erlaufenen Kilometer spendete die Kreissparkasse Esslingen einen Euro an ein soziales Projekt, das vorher im Internet unter www.gut-fuer-den-landkreis-esslingen.de registriert worden sein mußte. Nach der Wanderung konnten die Teilnehmer entscheiden, welchem Projekt sie das Geld spenden möchten.

„Mit der Spendenwanderung wollen wir wohltätige Organisationen im Landkreis unterstützen. Und wir wollen Menschen motivieren, etwas für ihre Gesundheit zu tun und die Schönheiten der näheren Umgebung wandernd zu entdecken“, so Burkhard Wittmacher, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse.

Es standen drei Touren zur Verfügung und so war für jeden Wanderer eine passende Tour dabei. Die leichte Strecke über ca. 4,5 km führte durch die Neuffener Weinberge, bei der mittleren Tour über gut 10 km galt es einige Höhenmeter zu überwinden und die schwere Tour über 8 km Länge führte die Wanderfreunde bergauf auf die Albhochfläche. Alle Touren wurden von erfahrenen Wanderführern des schwäbischen Albvereins sicher und kompetent begleitet.

Und so liefen alle Teilnehmer bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen am Sonntag Morgen los! Auch unser Verein „Projekte des Herzens e.V.“ war mit am Start! Wir haben uns die mittlere Tour über 10 km ausgesucht und waren gut vorbereitet mit Essen und Trinken. 

Die Wanderung war sehr abwechslungsreich und führte uns durch die wunderschönen Neuffener Weinberge. Auf der Wanderung hatten wir genug Zeit, die Landschaft zu genießen aber auch Kontakte mit anderen Vereinen und anderen Wanderern zu knüpfen. Durch viele Gespräche, Begegnungen und einer kleinen Pause, wo wir uns alle stärken konnten, verging die Zeit wie im Flug.  So kamen wir alle wieder nach knapp zwei Stunden gesund zu unserem Ausgangspunkt zurück bereichert mit vielen schönen Momenten in unseren Herzen!

Und zu einer schönen Wanderung gehört auch immer ein gemütlicher und geselliger Abschluß! So war ein Festzelt aufgebaut und örtliche Vereine haben alle Wanderer mit leckeren Speisen und Getränken bestens versorgt. So konnten wir bester Laune die Heimreise wieder antreten.

Insgesamt konnten über €15000 erwandert werden – das ist ein großer Erfolg!

Auch für unseren Verein war die Spendenwanderung ein großer Erfolg. So haben wir für unser Projekt „Schulgeld für die Kinder im Salam Center in Kairo” für das Jahr 2020 insgesamt 231,40 € an Spendengeldern bekommen. Damit ist ein Teil der Finanzierung des nächsten Schuljahres gesichert! 

Unser herzliches Dankeschön gilt der Kreissparkasse Esslingen für die Spenden auch für die tolle Organisation. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr und hoffen, daß wieder eine Spendenwanderung stattfindet! Der Verein Projekte des Herzens e.V. ist sicher wieder mit dabei!

Neues Mitglied

Seit 29.04.2019 unterstützt uns ein neues Mitglied im Vorstandsgremium:

Sylvia Adis ist Nachfolgerin von Benjamin Hartlieb.

Aus beruflichen und auch privaten Gründen gibt Benjamin Hartlieb seinen Sitz im Vorstandsgremium auf. Der 1. und 2. Vorsitzende bedanken sich im Namen des Gesamtvorstandes bei Benjamin für die gute Zusammenarbeit sowie für sein Engagement als Gründungsmitglied und Datenschutzbeauftragter.

Wir wünschen ihm persönlich alles Gute für die Zukunft und viel Erfolg bei seinen eigenen beruflichen Vorhaben. Wir freuen uns, dass er als Mitglied weiterhin im Verein dabei ist.

Ich bin dabei, um Hoffnung und Freude in die Herzen der Menschen und die Welt zu tragen.

Sylvia Adis
Mitglied im Vorstandsgremium