VEREIN

Unsere Geschichte

Helfen wo die Not am größten ist

Der Beginn…

Alles im Leben nimmt irgendwann einmal seinen bewussten (An)Lauf und beginnt, in sich selbst zu wachsen – vielleicht wie eine Rose, deren Duft man niemals vergisst.

So können wir das Heil- und Yogazentrum-Arndt-heute rückblickend sagen:
„Um einer Rose weiterhin ihren bezaubernden Duft zu erhalten, ist es das Wichtigste, dass man sie nicht sich selbst überlässt, sondern dass sie aus einer „Hand der Liebe“ gepflegt und gehegt wird. Denn nur so kann sie heranwachsen, gedeihen und das Edle und Kostbare in sich selbst hervorbringen, was einer jeden Rose ihr Geburtsrecht ist, nämlich „Leben zu dürfen“. Und jeder, der diesem Wohlergehen nicht nur im Herzen folgt, sondern es in die TAT bringt, wird mit ihrem einzigartigen Duft verzaubert und verwöhnt, weil auch sie ein Stück ihrer Liebe zurückgeben möchte – aus Dankbarkeit!“

Genau diese Vision begleitet das Heil & Yogacentrum-Arndt sowie jeden der einzelnen Mitreisenden immer wieder aufs Neue auf ihren Seminarreisen in ferne Länder. Denn unser Auftrag gilt, mehr Heil und Frieden in die Welt zu führen, damit gerade aus einer verdorrten Rose ein wundervoller ROSENGARTEN werden kann.
Und so haben wir – das Heil & Yogacentrum-Arndt – auch niemals vergessen, wenn wir auf Seminarreisen waren, was es wahrlich bedeutet, ein Leben in Wohlstand und Freiheit, Liebe und Geborgenheit führen zu dürfen. Denn die Welt hat uns gelehrt, dass dies nicht selbstverständlich ist und wahrlich auch nicht einer jeden Menschenseele vergönnt scheint.

Aus DANKBARKEIT gegenüber dem eigenen erfüllten Leben entstand vor ca. 7 Jahren die ureigene Herzensmission, gemeinsam mit der unterstützenden Hilfe von Privatpersonen auch anderen Menschen >>GUTES TUN<< zu wollen. Eben vielleicht einer „verdorrten Rose“ helfen zu wollen.

Grenzen überwinden…

… Verbindung schaffen!

Unser Versprechen

Ihre Spende geht zu 100% dorthin, wo sie benötigt wird.

Die Gründung des Vereins 2018

Lernen Sie unsere Vereinsmitglieder kennen. 
Klicken Sie dazu einfach auf das Herz der Person auf dem Bild unten.

 

Unsere Herzensmission

Auf unseren Reisen in nahe und ferne Länder mit dem Heil & Yogacentrum Arndt, wurde uns immer wieder bewusst, was es bedeutet, ein Leben in Wohlstand und Freiheit, Liebe und Geborgenheit führen zu dürfen. Denn die Welt hat uns gelehrt, dass dies nicht selbstverständlich ist und wahrlich auch nicht einem jeden Menschen vergönnt scheint. Daraus entwickelte sich in uns der Wunsch, auch denen die nicht so viel Glück hatten, den Weg in eine bessere Zukunft zu ebnen.

Hilfe zur Selbsthilfe hat daher für uns oberste Priorität!

Helfen und Gutes tun wollen –oder einfach auch der Gedanke „liebe deinen Nächsten wie dich selbst“ sind unsere Leitsätze geworden.

Die Vision lebt heute in einem jeden von uns so lebendig, dass 2018 mit voller Überzeugung der einzelnen Mitglieder der Verein Projekte des Herzens e.V. gegründet wurde.